Eine Neupositionierung will gut geplant, begleitet und dokumentiert sein. moskito ist Experte für geordnete Identitätsprozesse …

Eine Abbildung des OHB Logos in blau

OHB unter die Lupe genommen

Wir nehmen unseren Job ganz genau!

Die OHB SE ist innerhalb weniger Jahre zu einem der bedeutendsten Konzerne in der europäischen Raumfahrt gewachsen. Dank guter Auftragslage wurden mehrere Schwesterfirmen unter einem Dach vereint – Zeit für eine Neupositionierung des Unternehmens. Um sich ein möglichst differenziertes Bild über OHB als Gesamteinheit machen zu können, führte moskito Interviews mit verschiedenen Abteilungen und Führungskräften. Die Umfrageergebnisse wurden gebündelt und gefiltert, woraus das spätere Corporate Design wuchs. Für das OHB-Logo standen der Führungsriege mehrere Entwürfe zur Auswahl. Über das finale Logo wurde demokratisch mittels Digital-Tool „nextexpertizer“ abgestimmt. Anschließend nahm moskito die gesamte Implementierung in ausgewählte Kommunikationsmaßnahmen vor. So stellten wir von Anfang an einen klar strukturierten Identitätsprozess der „neuen“ OHB SE sicher.

Eine Foto von einem OHB Mitarbeiter in Schutzkleidung
Ein Foto mit dem OHB Markenbooklet
Ein Foto mit dem OHB Markenbooklet
Auf der Abbildung sieht man die OHB Aerospace Family
Ein Foto des moskito-Mitarbeiters Stefan Littke

Merken

Merken

Merken

Es kommt selten vor, dass sich ein Unternehmen vom Familienbetrieb hin zum international anerkannten Konzern entwickelt, so wie bei OHB. Für uns Kreative ist es eine spannende Herausforderung, einen solchen Fortschritt in Form eines umfassenden Corporate Designs zu visualisieren und anschließend auch in verschiedenen Medien wirkungsvoll umzusetzen.

Stefan Littke

Creative Director Design bei moskito